Neustadt Stiftskirche 4

2016 Haydn Schoepfung Creation 

Macon 4 

 

Mitwirkende:
Philharmonischer Chor Liedertafel Neustadt e.V.            

Cantoria Mâcon

Solisten:
Eva-Maria Hofheinz-Haas (Sopran)

Martin Steffan (Tenor)

Matthias Horn (Bass/Bariton)
Kammerphilharmonie Weinheim
Leitung: Hans Jochen Braunstein

 
Die Liedertafel wird als einer der tragenden Vereine derStädtepartnerschaft zwischen Neustadt und Mâcon die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehenim Jahr 2016 mit zwei Konzerten mitgestalten. Das Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn ist das angemessene musikalische (Bei-) Werk, mit dem die beiden Partnerstädte Neustadt und Mâcon ihre Jubiläumsfeiern zum 60-jährigen Bestehen ihrer deutsch-französischen Städtepartnerschaft am liebsten zelebrieren. Bereits im September 1986 wurde dieses Werk zum 30-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft im Saalbau aufgeführt, und zum 60-jährigen erklingt es jetzt am Pfingstsamstag ebenfalls wieder im Saalbau, sowie am 9. Juli in Mâcon. Bei beiden Konzerten wird der vereinte große Chor der beiden schon seit 46 Jahren befreundeten Chorvereinigungen zusammen auf der Bühne stehen. Bemerkenswert dabei ist, dass dieAnregung, zu diesem Festkonzert Haydns „Schöpfung“ in deutschaufzuführen, aus Mâcon gekommen ist. Die einmalige Freundschaft zwischen einem deutschen und einem französischen Chor wurde durch bisher 50 gemeinsame Konzerte in Mâcon und in Neustadt gefestigt. Initiator und Begründer dieser Chorpartnerschaft ist Karlheinz Nestle, mit über 80 Jahren immer noch deren Motor und aktiver Sänger der Liedertafel. Für die Teilnahme an den Jubiläumsfeierlichkeiten in Mâcon wird die Liedertafel vom 8. bis 10. Juli nach Mâcon reisen, um dort ebenfalls Haydns Schöpfung gemeinsam mit der Cantoria aufzuführen und damit die langjährige Chorpartnerschaft weiter zu pflegen.