Kategorie: Termine
Drucken

 

Termin- und Konzertplanung 2019 - 2020
Sa, 26.01.2019 Herrenweinabend (Saalbau)
Mi, 03.04.2019 Mitgliederversammlung der Liedertafel (Chorheim)
Mo, 10.06.2019
Pfingstmontag
Opernkonzert: "2 x Orpheus"
C. W. Gluck: Orpheus und Euridike
J. Offenbach: Orpheus in der Unterwelt
(Saalbau)
28. – 30.06.2019
Sa, 29.06.2019
Konzert-Reise nach Mâcon:
Lamartine-Konzert (Mâcon)
Sa, 17.08.2019  Sommernachtsfest (Haardter Schloss-Park)
So, 22.12.2019
(4. Advent)
Weihnachtskonzert (Saalbau):
F. Mendelssohn Bartholdy: Oratorium Christus
(Fragment), Vom Himmel Hoch, Lauda Sion
 Sa, 25.01.2020 Herrenweinabend (Saalbau)
 So, 31.05.2020  Konzert: Jazz-Messe
 Sa, 04.07.2020  Sommernachtsfest (Haardter Schloss-Park)
So, 20.12.2020

Weihnachtskonzert (Saalbau):
J. S. Bach: Weihnachts-Oratorium

Wer etwas mehr wissen will, als im Terminplan steht:
hier folgt der ausführliche Ausblick auf das Liedertafel-Jahr 2019

In der Tradition der 1809 gegründeten Berliner „Zelterschen Liedertafel“ pflegt die Neustadter Liedertafel den Chorgesang und die Geselligkeit – nun schon im 152sten Jahr. Kernstück des Vereins sind die aktiven Sängerinnen und Sänger des Philharmonischen Chors, die auch die geselligen Veranstaltungen der Liedertafel – also Herrenweinabend und Sommernachtsfest – organisieren. Mit seinen fast 1100 Mitgliedern ist die Liedertafel der größte kulturtragende Verein und eine feste Größe im kulturellen und gesellschaftlichen Leben Neustadts.

Für die Sängerinnen und Sänger beginnt das Chorproben-Jahr am Mittwoch, 9. Januar, im Chorheim mit dem Neujahrs-Empfang: Bei einem Glas Secco wird auf das Neue Jahr angestoßen. Die wöchentlichen Mittwochs-Chorproben beginnen um 18.30 Uhr mit den Gruppenproben für die einzelnen Stimmen und um 19.30 Uhr für den Gesamtchor. Über ein Proben-Wochenende vom 1. bis 4. März bereitet sich der Chor intensiv auf die bevorstehenden Konzerte vor – und auch die Geselligkeit kommt dabei nicht zu kurz, denn es ist ja das Fasnachts-Wochenende!.
Neue Sängerinnen und Sänger sind im Chor immer herzlich willkommen!

Der erste große Liedertafel-Event in Neustadt ist traditionsgemäß der Herrenweinabend am letzten Samstag im Januar (26.01.) mit 1000 Männern im voll besetzten Saalbau, dieses mal unter dem Motto „Freude schöner Götterfunken – auch im Himmel wird getrunken !“ Als Ehrengast wird der Speyerer Weihbischof Otto Georgens dabei sein, der bestimmt über beste Kontakte nach „oben“ verfügt.

Die Liedertafel-Mitgliederversammlung ist wie für alle Vereine ein Pflicht-Termin. Sie findet am 3. April (Mittwoch, 19.30 Uhr) im Chorheim statt. Eingeladen sind sowohl die aktiven Chor-Mitglieder als auch  die Fördermitglieder. Dieses Jahr ist wieder die Neuwahl des Vorstandes an der Reihe.

Das Frühjahrs-Konzert am 10. Juni (Pfingstmontag) bietet als Opernkonzert zwei Opern-Vertonungen, bei denen die Geschichte des griechischen Sängers Orpheus im Mittelpunkt steht: „Orpheus und Euridike“ von Christoph Willibald Gluck und „Orpheus in der Unterwelt“ von Jacques Offenbach, eine reizvolle Kombination einer „klassischen“ Oper aus der Zeit der Vorklassik mit der Offenbach-Operette – einer „Opéra bouffe“ – im Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag von Jacques Offenbach genau passend. Der Liedertafel-Chor wird wie bei früheren Opernkonzerten die Opern-Chöre der beiden Werke in szenischer Darstellung aufführen, ergänzt durch Solo-Arien eines jungen Solisten-Ensembles (u. a. der aus der Liedertafel hervorgegangene junge Tenor Fabian Kelly, Preisträger bei den Meistersinger-Wettbewerben 2017 und 2018) und mit Ballettdarbietungen der Ballettschule Schreieck.  Die Abläufe bei den szenischen Darstellungen von Opernchor, Solisten und Ballett folgen den Regieanweisungen der Regisseurin und Schauspielerin Hedda Brockmeyer, die auch als Moderatorin den roten Faden durch die Opernhandlung weiterspinnen wird, damit die Zuschauer den Überblick behalten.  

Kurz nach diesem Opernkonzert steht eine Chorreise und die Pflege der Chorpartnerschaft mit dem befreundeten Chor „Cantoria“ in Neustadts Partnerstadt Mâcon auf dem Programm. Dort wird am 29. Juni zum Gedanken an den 150. Todestag des großen französischen Schriftstellers und Politikers Alphonse de Lamartine in dessen Geburtsstadt ein Konzert gegeben, bei dem sich der Liedertafel-Chor in einen großen Chor mit mehreren hundert Mitwirkenden einreiht.

Gleich nach den Sommerferien lädt die Liedertafel ihre Mitglieder und Gäste am Samstag, 17. August, zum Sommernachtsfest auf das zauberhafte Gelände des Haardter Schloss-Parks ein – eines der schönsten Sommernachtsfeste der Pfalz und mit der begründeten Aussicht auf Vollmond.

Traditionell ist auch der Termin des Weihnachtskonzerts der Liedertafel Neustadt am 4. Advent. Am Sonntag, 22. Dezember 2019 erklingen im Saalbau zur Einstimmung auf die Weihnachtstage ausschließlich Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy: das Oratorium „Christus“, „Vom Himmel Hoch“ und „Lauda Sion“.